Lösung

Data Integration Framework

So geht Integration von SAP SYSTEMEN heute!

 

Unsere langjährig erprobte Integrationslösung läßt keine Wünsche offen. 

Beliebige SAP Systeme verbinden und Umsysteme anbinden! Mit dem DATA Integraion Framework von paricon

Sie möchten SAP-Systeme miteinander verbinden oder Quell- und Zielsysteme anbinden? Kein Problem: unser Data Integration Framework ist quasi das "Schweizer Messer" für eine nahtlose, effiziente Integration Ihrer SAP-Systeme. Das Framework bündelt alle relevanten Funktionen, die für eine komfortable und sichere Datenintegration nötig sind. Schnittstellen und Services zur Anbindung von Quell- oder Zielsystemen an SAP-Systeme sind damit mit minimalem Impelementierungsaufwand möglich - egal, ob die Datenversorgung im batch-, near- oder realtime-Modus erfolgen soll. Mit dem Data Integration Framework heben wir die Datenbewirtschaftung von SAP-Systemen auf eine andere Ebene: bereits in den Schnittstellen ermöglichen wir neben der technischen Integration auch eine fachliche Sicht auf die Daten - dies ermöglicht ein effizienteres Fehlerhandling und eine deutliche Steigerung des Automatisierungsgrads. Vor allem für die Integration moderner S/4HANA-Systeme in bestehende Architekturen bietet das Data Integration Framework die notwendige Funktionalität.

Die Lösung:

DATA Integration Framework von paricon

 

Vielzahl an Inbound- und Outbound-Adapter für SAP R/3- und SAP S/4HANA-Systeme


Unterstützung aller Standard-Schnittstellentechnologien von SAP (Batch, Neartime, Realtime)

 

Schnittstellen zu allen gängigen Middleware- und Integrationstechnologien

 

Reihenfolgesteuerung und Datenpufferung für das Handling von Abhängigkeiten zwischen Daten

 

zentrales Fehlerhandling für technische und fachliche Fehler

 

Funktionen für manuelle und regelbasierte Datenkorrektur auf Fachobjektebene

 

Revisonssichere Protokollierung aller Verarbeitungsschritte und vollständige Data Lineage

 

Parallelisierungs- und Skalierungsfunktionen für die performante Verarbeitung großer Datenmengen

Ein vielfach erprobtes und bewährtes Framework zur umsetzung komplexer Integrationsszenarien. Vertrauen Sie auf das parion Data integration Framework

Ein wesentliches Merkmal des Data Integration Frameworks ist der durchgängig hohe Anspruch an Stabilität und Compliance - auch höchste Anforderungen an Revisionssicherheit und Data Lineage im SAP Datenmanagement werden durch das Framework erfüllt. Kein Wunder also, dass ein wesentliches Einsatzfeld des Data Integration Frameworks im Finanzdienstleistungssektor für die Datenversorgung von SAP-basierten Bestandsführungs- und Finanz- und Risikoplattformen ist. Relevante Player wie DZ BANK, Helaba oder Postbank nutzen das Framework für die hochautomatisierte Datenversorgung der Banksteuerungsplattform (SAP Bank Analyzer, SAP BW) an eine Vielzahl an Quellsysteme.

Nutzen des 

DATA integration FrameworkS von paricon

Der Einsatz des Data Integration Frameworks bringt nachweislich eine deutliche Reduzierung der Kosten für die Bewirtschaftung Ihrer SAP-Systeme - egal, ob Datenversorgung oder Datenextraktion - die Suite schafft einen maximalen Automatisierungsgrad bei gleichzeitiger Erfüllung aller Anforderung an Sicherheit und Compliance. Der Business Case geht immer auf!

Vollständige SAP-Integration ermöglicht eine benutzerfreundliche, komfortable Bedienung und ermöglicht auch Fachbereichsmitarbeitern eine effiziente Datenbewirtschaftung und einfaches Bearbeiten von Fehlerfällen 

Umfassender Content z. B. für die Extraktion aus SAP-Systemen, Beladung über Standard-BAPIs, Delta-Logik, Zugriff auf SAP-Daten und Wertetabellen, Abstimmung/Reconciliation, Datenanonymisierung, etc.

Rollenkonzept, Berechtigungssteuerung und ein individuell konfigurierbares Protokollierungssystem gewährleisten einen absolut revisionssicheren Betrieb und die Erfüllung selbst strengster Data Lineage-Anforderungen; optionale Anonymisierungsfunktionen stellen die Erfüllung der stetig strenger werdenden Datenschutzanforderungen sicher

Das Framework lässt sich schlank und stufenweise einführen - vollkommen ohne Entwicklungsaufwand; eine Vielzahl an Skalierungs- und Parallelisierungsmöglichkeiten ermöglichen hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten auch für Massendaten - auch dort, wo noch keine HANA-Technologie zum Einsatz kommt 

Haben sie noch Fragen zuM »DATA INTEGRATION Framework«, oder möchten Sie mehr darüber erfahren?

 

 

Rufen Sie uns an